Aktuelle Seite: Startseite

Aktuelles

Pfarrkonvent 2016 des Kirchenkreises in Homberg

Konvent in Homberg – was ist denn das?

In der Regel treffen sich alle Pfarrer und Pfarrerinnen des Kirchenkreises einmal im Monat zur Pfarrkonferenz. Sie dient „der theologischen Weiterbildung und der praktischen Zusammenarbeit der Pfarrer sowie der Besprechung der von geistlichen und rechtlichen
Fragen, die den Kirchenkreis betreffen“ (aus der Konvents- und Konferenzordnung der Landeskirche). In der Regel wird einmal im Jahr in diesem Kreis ein Pfarrkonvent durchgeführt. Er dient der „Vertiefung der Gemeinschaft unter den Brüdern und Schwestern im Amt… Der Konventshalter legt einen schriftlichen Arbeitsbericht vor, der im Pfarrkonvent beraten wird.“ (aus der Visitationsordnung der EKKW).

Was bedeutet das? Pfarrer Heidelbach und ich werden gemeinsam einen Bericht über unsere Arbeit in der Homberger Kirchengemeinde schreiben. Wir nutzen diese Möglichkeit, um innezuhalten und unsere Arbeit zu reflektieren. Verschiedene Fragen leiten uns dabei:
Was macht Freude? Was strengt an? Was ist möglich und was nicht? Was sind unsere Angebote? Wie sieht die Entwicklung aus? Welche Visionen haben wir? Herr Heidelbach wird ein besonderes Augenmerk auf die Arbeit im Café 44 legen. Ich habe mir die Stadtkirche (Lust und Last des besonderen Raumes) vorgenommen.

Im Kreis der Kolleginnen und Kollegen wollen wir auch grundsätzliche Fragen wie die Entwicklung der Volkskirche, die Folgen der Strukturveränderungen, die zunehmende Verwaltungsarbeit und eine steigende Arbeitsbelastung erörtern.
Wir sind gespannt auf die Rückmeldungen, die Fragen, Kritik und Anregungen aus dem Kreis der Kolleginnen und Kollegen.
Neben unserem Bericht wird der Konfirmandenunterricht besucht und wir werden einen Gottesdienst zusammen feiern. Daher:
Herzliche Einladung zum Konventsgottesdienst am Sonntag, den 26. Juni um 18.00 Uhr in der Stadtkirche mit anschließendem kleinen Empfang!

Anke Zimmermann

 

Kinderfreizeit Sommer 2016


Herzliche Einladung an alle Kinder im Alter von 7 bis 12 Jahren mit uns auf große Fahrt zu gehen. Wir sind vom 25.  bis 30. Juli  im Freizeitheim in Hirschhagen/Hess. Lichtenau.
Unter dem Motto „Bei den alten Römern“ gibt es jede Menge Spiel, Spaß, Spannung und bestimmt keine Langeweile.
Ein Betreuerteam aus Jugendlichen und Erwachsenen hat das Programm zusammengestellt  und begleitet durch den Tag. Neben Ausflügen und Spielaktionen gibt es tägliche Bibelgespräche und Kreativangebote.

Weiterlesen...

„Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah?“

Halbtagesfahrt nach Willingshausen und Treysa am 27. Juli 2016

Auch in diesem Jahr bieten wir als Kirchengemeinde eine Halbtagesfahrt an. Sie wird am Mittwoch, den 27. Juli stattfinden und sie wird uns, gar nicht weit weg von Homberg, in die Schwalm führen. Zunächst steht der Ort Willingshausen auf dem Programm. Dort wurde die älteste Malerkolonie Deutschlands gegründet. Im Museum werden wir an einer Führung teilnehmen. Im Anschluss daran besuchen wir das Café „Die gürre Stubb“, wo uns eine Schwälmer Kaffeetafel angeboten wird.

Weiterlesen...

Viva la Reformation - Schüler- und Konfirmandentreffen in Homberg


Unter diesem Motto sind am dritten Wochenende im September viele junge Menschen nach Homberg eingeladen. Am Freitag, den 16. September werden ca. 400 Schülerinnen und Schüler in der Innenstadt und der THS zu Gast sein. Einen Tag später dann werden nochmal 1000 Konfirmandinnen und Konfirmanden erwartet.

Um die Reformationskirche herum wird an beiden Tagen der Frage nachgegangen werden, was es heißt, als evangelische Christin und Christ in der EINEN Welt zu leben, Verantwortung für andere zu tragen und Vielfalt zu respektieren. In unserer Welt, die so bunt ist wie das Leben!

Weiterlesen...