Aktuelle Seite: Startseite

Aktuelles

Musik verbindet

Ein Konzert der besonderen Art wird am nächsten Dienstag in der Homberger Stadtkirche zu hören sein.
Unter der Leitung von Stabsfeldwebel Andreas Alschinger wird das Heeresmusikkorps Kassel
am 20. November ein Kammerkonzert aufführen.
Es werden Stücke aus der Renaissance bis hin zu zeitgenössischen und modernen Interpretationen
in unterschiedlichen Instrumentengruppen gespielt werden.
Im Eingangs- und Schlussteil des Konzertes werden über einhundert Kinder und Jugendliche aus
der Stellbergschule und der Erich-Kästner-Schule mit dem Heeresmusikkorps zusammen auftreten.
Thomas Fleischmann hat mit den Chören der beiden Schulen die Stücke vorbereitet und eingeübt.
Das gemeinsame Musizieren verbindet die Profis mit den Laien, es verbindet die Kinder und Jugendlichen
mit den Erwachsenen und es verbindet unterschiedliche Stile und Epochen der Musikgeschichte und Gegenwart.

Das Konzert beginnt um 19.00 Uhr in der Evangelischen Stadtkirche St. Marien in Homberg.
Einlass ist ab 18.30 Uhr. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.
Der Erlös des Konzertes kommt der Homberger Tafel und den Fördervereinen der beiden Schulen zu gute.
Die Evangelische Kirchengemeinde Homberg lädt zu diesem besonderen Konzert herzlich ein.
Verantwortlich ist Pfarrerin Anke Zimmermann.

 

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------