Aktuelle Seite: Startseite

Aktuelles

Homberg, 23. Mai 2024

Liebe Gemeindeglieder,
liebe Leserin, lieber Leser,

18-1-fussballüber Profifußball kann man ja geteilter Meinung sein, keine Frage. Man kann das gut finden – oder eben nicht. Und ich weiß auch: Nicht alles ist toll beim Fußball, da stimme ich dem Kritiker, der Kritikerin zu. Und doch - ich oute mich: Ich bin ein Fußballfreund!
Und ich verfolge mit Interesse das Ergehen eines Berliner Fußballvereins, der im Moment in der zweiten Liga spielt. Wenn ich das irgendjemand erzähle, muss ich mir oft genug Spott anhören. So ist das. Das muss man dann eben aushalten!
Vor einigen Tagen habe ich im Fernsehen eine Dokumentation über diesen Berliner Fußballverein gesehen. Und da fiel ein Satz, der mir seitdem nachgeht. Ein Satz, den ich bemerkenswert finde, weil er mir für meine Fußballleidenschaft einiges klärt: „Liebe kennt keine Liga!“
„Liebe kennt keine Liga!“
- Das heißt doch, ganz gleich, in welcher Liga der Lieblingsverein spielt, als Fan bleibt man treu. Ganz gleich, ob der Verein erfolgreich ist oder nicht – als Anhänger bleibt man ihm zugewandt. Man wechselt den Fußballverein nicht wie ein Hemd! So sehe ich das zumindest. Und so bleibe ich treu, manchmal kritisch und irritiert – aber ich bleibe treu, denn „Liebe kennt keine Liga!“.

„Liebe kennt keine Liga!“ – Ob Gott Fußball gut findet? Das weiß ich nicht.
Aber ich weiß, dass dieser Satz gut auf Gott passt. „Liebe kennt keine Liga!“ – In seiner Liebe zu uns ist er treu, ganz gleich, in welcher Lebens-Liga wir Menschen unterwegs sind. Gott ist treu: Dann, wenn wir die Sonnenseiten des Lebens erfahren – aber auch dann, wenn uns das Leben zusetzt. Gott ist treu: Dann, wenn uns das Leben zu gelingen scheint und auch dann, wenn Dinge offenbleiben. So ist Gott. Das hat er versprochen. In der Bibel kann man davon lesen, in unserer Taufe ist es uns zugesagt.
„Liebe kennt keine Liga!“ - Starke Worte im Blick auf mein Fußballfan-Sein… Und starke Worte im Blick auf Gott und seiner Liebe zu uns…

Der Liebe Gottes spüren wir nach in unseren Gottesdiensten. Am kommenden Wochenende feiern wir Gottesdienst am Samstag um 18.00 Uhr in der Tannenwegkirche und am Sonntag um 10.00 Uhr in der Stadtkirche. Herzliche Einladung dazu!

In dieser Woche finden die Gruppen und Chöre in unserer Gemeinde wie gewohnt statt. Einen Überblick finden Sie hier: Menüpunkt Gemeinde!

Und ab dem kommenden Wochenende sind wir zum Hessentag in Fritzlar eingeladen. Auch hier wird Kirche vertreten sein. Googlen Sie „erlebnis-kirche“ und Sie können sich einen Eindruck verschaffen vom kirchlichen Angebot auf dem Hessentag.

In diesen Tagen beginnt eine Neuauflage der Klangreise in unserem Kirchenkreis (s.u.).

Im August wollen wir eine besondere Halbtagsfahrt machen. Sie führt uns in diesem Jahr in das Grenzdurchgangslager nach Friedland (bei Göttingen,s.u.). Dort werden wir das Museum besuchen und einen Eindruck von der wichtigen Arbeit dort bekommen. Melden Sie sich bitte im Pfarrbüro beim Frau Schmidt (Tel.: 05681-939825) oder bei mir (Tel.: 05681-2336) an. Ich freue mich auf einen schönen Tag mit besonderen Eindrücken…

Für jetzt grüße ich auch im Namen des Kirchenvorstandes und der Kollegin Anke Zimmermann und denken Sie daran: „Liebe kennt keine Liga!“. Im Blick auf meinen Glauben und die Welt macht mir das Mut! Gott sei Dank!

Pfarrer Friedrich Heidelbach

 

 +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

18-2-klangreise

 +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

18-vortrag-schleicher

 

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

06-2-gartentaufe-24

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

14-5-hemeln 

 

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

14-pilgern2024-2

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

 

15-halbtagsfahrt-2024